Bands/Projekte

Ausfahrt (Urban Jazz Grunge)

 

Die Musik von Ausfahrt ist verwurzelt in den eigenen Erfahrungen von Christina Zurhausen und folgt der Ästhetik des Grungerock. Die Bandleaderin, aus dem rauen Alltag des Ruhrgebietes kommend, komponiert die Songs der Band – Songs, welche trotz ihrer klaren Struktur und Melodik auf Improvisationen basieren und von Eingängigkeit geprägt sind.

Zurhausens Musik erzählt von liebenden und streitenden Welten, mit Hang zur Philosophie, im Versuch das zu Ergründen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Stets das Ruhrgebiet in Gedanken, die erlebten 90er und geliebten 60er im Sinn.

 Es geht um Emotionen, die tiefer liegen, und von den eingespielten Musikern mit moderner, rockiger Attitüde auf energetische Weise verarbeitet werden. 

 

 

Christina Zurhausen- Gitarre/Komposition

Henning Vetter- Saxophon

Torben Schug- Bass

Ramon Keck- Schlagzeug

Unsere Debüt CD "Vergessene Möglichkeiten" von Ausfahrt erscheint am 20.April bei Fattoria Musica Records. Wer eine CD haben möchte, kann diese beim Label oder über mich bestellen. Oder über die allgemein bekannten Portale downloaden. 


Christina Zurhausen Trio

 

Christina Zurhausen- Gitarre

Torben Schug- Bass

Ramon Keck- Schlagzeug

 

 

https://soundcloud.com/christinazurhausen

 

 

Endgegner

Vier musikalische Abenteurer nehmen beherzt ihr Instrument in die Hand und machen sich auf, böse Monster zu besiegen, Prinzessinnen zu retten und nicht zuletzt die ganze Welt vor drohenden Mächten zu befreien. Mit einer persönlichen Auswahl an Hymnen und Melodien aus Videospielen von Perlen der Nintendo- und Playstationsaga im Gepäck, machen sich die mutigen Streiter auf in die Welt des Jazz. Und ebenso vielfältig diese Musikrichtung ist, genauso vielschichtig erklingt diese Reise - nicht nur einmal muss dazu ein musikalischer Endgegner bezwungen werden. 

Dank dem erreichten Level der Musiker durch Ausbildung an diversen Musikhochschulen ein virtueller Hochgenuss zwischen träumerischer Schönheit und epischem Feuerwerk. 

Und das alles live in der Ego-Perspektive!

 

 

Johannes Still- keys

Christina Zurhausen- guitar

Dario Schattel- bass

Ramon Keck- drums

Wunsch Zurhausen Muehl

 

 

 

Frank Wunsch ist ein deutscher Jazzpianist.

Wunsch studierte Klavier in Dortmund und dann in Köln bei Alfons Kontarsky, 1965 bis 1968 besuchte er die Jazz-Sommerkurse an der Akademie Remscheid, aber auch Meisterkurse bei Friedrich Gulda, 1975 begann er seine Zusammenarbeit mit Christoph Haberer, 1982 die mit Gunnar Plümer, mit denen er ein Trio bildete, das seit 1986 regelmäßig auch als Begleitband für Lee Konitzfungierte. 1980 bis 1985 arbeitete er auch mit dem SaxophonistenMatthias Nadolny. 1988 spielte er im Projekt The Men of Jazzmit Konitz, Jiggs Whigham,Mundell Lowe,Mel Lewisund Conte Candoli, Weiterhin arbeitete er mit Wolfgang Engstfeld,Ed Kröger,Kenny Wheelerund Gerd Dudek, aber auch mit Allan Botschinsky,Rolf Ericson,Bill Holman,Ilona Haberkampoder Jane Bunnettzusammen, Er wirkte auch an Aufnahmen mit Benny Baileyoder Jerry Tilitzmit. Seit 1980 ist er Dozent für Klavier im Jazzstudiengang derHochschule für Musik Köln; 2003 wurde er zum Professor ernannt.

 

 

Frank Wunsch hat mit seinen ehemaligen Studentinnen, die Sängerin

Emese Muehl und die Gitarristin, Christina Zurhausen, dieses Trio

gegründet. Die drei spielen ausgewählte Jazz Standards, eigene 

Kompositionen und diverse Cover zb von den Beatles.

 

Frank Wunsch- Piano

Emese Muehl- Gesang

Christina Zurhausen- Gitarre

 

WHO LET THE CAT OUT

 

 

In Köln haben sich die vier Musiker von "Who Let The Cat Out" kennengelernt und sich zu dieser aussergewöhnlichen Besetzung zusammen geschlossen. 

Es verbindet alle eine Vorliebe zu Jazz und Rock. Eigene Kompositionen der Musiker obligen ihrem Programm. 

Aber auch ausgewählte Songs aus Jazz, Rock und Funk erweitern das Repertoire.

Eine erlebnisreiche Auswahl an Songs erwartet ihre Zuhörer- eine Reise in schöne, mitreissende Welten.

 

Luis Reichard- Trompete/Klavier

Matthias Schuller- Posaune

Christina Zurhausen- Gitarre

Ramon Keck- Schlagzeug

 

www.catout.jimdo.com

 

 

 

SoundBirdz

 

Hinter SoundBirdz verbergen sich Sarah Tsehaye am Gesang und Christina Zurhausen an der Gitarre- ein unschlagbares Frauenduo

aus Köln. Euch erwartet ein gemischtes Repertoire aus originalz, 

coverz and surprisez. (Soul/Funk/Pop)

 

https://soundbirdz.jimdosite.com

Dialectical Flow

 

Jazz/Rock/Free

 

Ein Zwiegespräch zwischen Gitarre und Drums.

Die Musik entsteht im Moment, keine festen Songs,

was nicht bedeutet, dass keine Songstrukturen vorkommen.

Was sich im Moment im Einklang befindet, kann sich 

schnell zu einer hitzigen Diskussion entwickeln.

Sphärisch oder Groovy- in Momenten kann viel passieren.

 

Christina Zurhausen- Gitarre/Effekte

Ramon Keck- Drums